Andrian: Segnung auf Schloßpichl

   |  Keine Kommentare

Segnung vom Tisch & der Bänke am Schloßpichl

 

Die Schützenkompanie Andrian hat getreu dem Motto von 2011 „Jahr des Waldes“ heuer im Frühjahr 2 neue Bänke im Wald aufgestellt. Eine Bank befindet sich am Schloßpichl und die andere bei der Grumwies. Die Holzbänke wurden alle aus natürlichen Materialen und von Mitgliedern der Kompanie her – und aufgestellt. Des Weiteren wurde zum 30 jährigen Bestehen der Schützenkompanie Andrian ein Tisch aus Granit mit 2 Holzbänken neben dem Wetterkreuz am Schloßpichl errichtet.

Mitte Juli lud die Schützenkompanie Andrian die Dorfbevölkerung zur Segnung am Schloßpichl ein. Hauptmann Hannes Unterkofler begrüßte alle Teilnehmer recht herzlich und gab einen kurzen Einblick in die Baugeschichte. Die Segnung erfolgte durch unseren Herrn Pfarrer Richard Sullmann, welcher gekonnt die passenden Worte zu dieser Feier formulierte. Auch unser Bürgermeister Roland Danay folgte der Einladung und dankte der Kompanie für ihre Tätigkeit welche eine Bereicherung für das Dorf ist.

Zum Abschluss bedankte sich der Hauptmann beim Grundeigentümer Paul Kripp der die Tätigkeit von Anfang an unterstützte, bei Karl Mair für den Granitstein, bei Alfred Saltuari für die Baggerarbeiten und bei den beiden Schützenkameraden Mario Smaniotto und Erwin Winkler welche maßgeblich Hand angelegt haben. Die Feier endete in geselliger Runde beim Grillfest auf der Wiese unterm Schloßpichl. Musikalisch wurde die Feier von den beiden Zieharmonikaspielern Matthias Ennemoser aus Nals und Toni Pichler aus Deutschnofen umrahmt.

Foto: Johann Unterkofler

hintere Reihe v. l. Alfred Saltuari, Karl Mair, Bürgermeister Roland Danay, Hauptmann Hannes Unterkofler,
vordere Reihe
v. l. Oberleutnant Mario Smaniotto, Pfarrer Alfons Spisser, Paul Kripp und Pfarrer Richard Sullmann;

Die Schützenkompanie Andrian möchte sich nochmals bei allen Gönnern und Unterstützern bedanken!

Schützen Heil

Hannes Unterkofler

Verfasser: Hannes Unterkofler

Hinterlasse einen Kommentar