SK Bozen: Ehre für Kaiser Franz Josef

   |  Keine Kommentare

14066286_1423573910993355_5070559915823177338_oJedes Jahr am 18. August wird der Geburtstag unseres Kaisers Franz Joseph I in Bad Ischl gefeiert, heuer zu seinem 100-sten Todestag zum 186-sten Mal.
Zu diesem besonderen Anlass fuhr heuer eine Abordnung Bozner Schützen mit ihrer Bataillonsfahne des vormaligen Bozner Standschützenbataillons zu diesen Feierlichkeiten nach Bad Ischl. Dieser Bataillonsfahne wurde in Bad Ischl besondere Aufmerksamkeit gewidmet, war sie doch 1914 am Waltherplatz in Bozen geweiht und in der Folge mit dem Bozner Standschützenbataillon für Gott, Kaiser und Vaterland an der Südfront zur Verteidigung gegen den italienischen Aggressor im Einsatz.
14124922_1423574467659966_8178072106005165865_oVom Kurpark marschierten alle Traditionsverbände aus der alten Donaumonarchie zum Festgottesdienst in die Pfarrkirche von Bad Ischl. Am Ende des Festgottesdienstes wurde in der Kirche gemeinsam die Kaiserhymne gesungen. Anschließend bewegte sich der Festzug unter dem Kommando der Wiener Deutschmeister zur Kaiservilla. Dort wurden die Formationen dann an SKH Erzherzog Markus Salvator von Österreich Habsburg-Lothringen sowie an den Bürgermeister von Bad Ischl gemeldet. Im Anschluss an die Gedenkreden wurde die Defilierung abgenommen. 14107883_1423575384326541_927314758525836491_o
Aus Süd-Tirol waren neben den Schützen der Stadt Bozen auch Schützen der Stadt Meran sowie Schützenvertretungen der Stadt Brixen anwesend. Damit soll nach wie vor unsere Verbundenheit und Zugehörigkeit zum Hause Habsburg und dem Vaterland Österreich sichtlich zum Ausdruck gebracht werden.

Hinterlasse einen Kommentar