Schießen

SchiessenDer Schießleiter organisiert die jährlichen Rundenwettkämpfe des Schützen-bezirkes Bozen. Auch organisiert er das Bezirksschießen. Weiters ist er für die Pflege des Schießwesens, die Organisation der Kompanie-schießwettbewerbe und Preis-verteilungen verantwortlich.

 

Der Schießleitung obliegt die gesamte Schießaufsicht. Sie ist für einen fairen und reibungslosen Ablauf des Schießbewerbes verantwortlich.

Sie nimmt allfällige Beschwerden, Proteste und Einsprüche entgegen und hat diese im Sinne des sportlichen Anstandes und nach altem Tiroler Schützenbrauch zu behandeln. Eine weitest mögliche Gleichstellung aller Teilnehmer ist anzustreben. Die Schießleitung unterweist das gesamte Schießpersonal (Sicherheits- und Schießregeln). Ihr obliegt auch die Richtigstellung von Schießergebnissen und die Entscheidung ob ein Schütze in der Versehrten-Klasse schießen darf. Sie entscheidet endgültig über Meinungsverschiedenheiten, die während des Schießens auftreten und die nicht durch diese Schießordnung geklärt werden können.

Andi

Bezirksschießleiter Lt. Andreas Wenighofer

Bezirksschießleiter ist seit 2015 Lt. Andreas Wenighofer der SK Jenesien

 

Comments are closed.