Schützenbezirk Bozen und Schützenbezirk Burggrafenamt: “offen gred… ” Gemeinsame Klausurtagung

   |  Keine Kommentare

Bildschirmfoto 2014-07-26 um 23.21.30Am 26. Juli 2014 trafen sich die Kameraden der Bezirke Burggrafenamt und Bozen zu einer wirklich spannenden und interessanten Klausurtagung beider Schützenbezirke in der Brunnenburg bei Dorf Tirol. Der Burggräfler Bezirksmajor Andreas Leiter – Reber eröffnete zusammen mit Major Lorenz Puff die gut besuchte Klausur. Themen wie “Manipulierte Schützen”,  “Schützen goes international – Migration”, “Entrümpelung der Tracht” und “Politischer Standpunkt des SSB”, um nur einige wenige zu nennen, wurden von den Klausurteilnehmern selbst vorgeschlagen und in den Gruppen teils heftig und emotional diskutiert. Auch wurde ein wichtiger Schritt zur Vertiefung der Beziehung und Freundschaft beider Bezirke gesetzt.IMG_1860

Der Bezirk Bozen bedankt sich bei den Burggräfler Kammeraden für die exzellente  Zusammenarbeit, bei der SK. Tirol für die spitzen Bewirtung und bei Kameraden Siegfried de Rachewiltz als Herr der Brunnenburg für seine nette Gastfreundschaft. IMG_1859IMG_1804

Hinterlasse einen Kommentar