SK Steinegg: Tiroler Fahne gestohlen und wiedergefunden

   |  Keine Kommentare
ae849b866b46c068b160a10e52748626

Hauptmann Jordan Auer

Die Tiroler Fahne der SK Steinegg wurde nach zwei Wochen in der 12er Kehre der Steineggner Strasse wiedergefunden. Hauptmann Jordan Auer spricht von einem “Lausbubenstreich” und will die Sache diesmal auf sich beruhen lassen. Allerdings erinnert er noch einmal eindringlich daran, dass der Diebstahl einer Fahne eine Straftat darstellt und für die Diebe schwerwiegende Konsequenzen nach sich ziehen kann und in Zukunft ziehen wird. Eine Schändung der Tiroler Fahne wird die SK Steinegg niemals mehr zulassen. Sollte noch einmal so ein “Lausbubenstreich” erfolgen, wird man alles daran setzen, die Täter ausfindig zu machen und den Diebstahl oder die Schändung zur Anzeige bringen.

 

Hinterlasse einen Kommentar